*Brave Heart Battle 24K

..Keine Gnade für die Wade...

So sollte es wohl heissen bei der Premiere des neuen BHB unter neuer Führung. Es sollte kein Zuckerschlecken werden, denn es gab fast keine befestigten Wege, sondern vor allem schmale Pfade voller Wurzeln, Schnee, Scheemaschinen, Wassermaschinen, Schneeraupen, die uns riesige Hügel auggeschüttet haben und einen Schneekanal der durch 2 riesige Schneemaschinen unter druck gesetzt wurden mit Schnee und Wasser, viel Geröll oder Matsch. Zudem gab es kaum ebene Passagen, sondern eher Steigungen, die es Zeitweilig echt in sich hatten, da ich auf der langen Distanz ca. 24 km unterwegs war musste ich auch 1750 Höhenmeter im Anstieg bewältigen. "Das ist schon relativ brutal. Es ist ein eher sehr Traillastiger Lauf mit einigen Hindernissen, die es auch in sich haben. Erholen konnten wir uns an drei Versorgungsstationen mit Tee, Energieriegel und Bananen. Da ich es ja auch wieder wissen will, habe ich dieses Event natuürlich auch wieder 2020 ins Auge gefasst...und schon angemeldet....🤘🏼 🎉


*Sommerkind Bodensee Trail 54K

ULTRATRAIL • Von Konstanz bis nach Überlingen

 

ca. 54 km • 1400 Hm

 

Es war eine kleine Aufgabe die ich mir gestellt habe. Bei diesen Lauf die Herausforderung nicht nach Punkten, Markierungen, Schleifchen oder Irgendwas was an Strckenmakierung erinnert zu suchen sondern nur nach einem kleinen Aufkleber an Schildern, der der Seegang markiert und mein Laufweg sein sollte. Es gab auch keine Verpflegung wie man es kennt von anderen Läufen, auch keine Zeitmessung, wo sowieso jeder unter Zeitdruck ist um noch besser zu sein als der nächste vor oder hinter Ihm...Die Strecke verläuft über den Premiumwanderweg "Seegang" von Konstanz bis nach Überlingen und immer schön am Wasser entlang mit echt schönen Ausblicken und Punkten die zum ausruhen einladen. Die Route besticht durch viele schöne verwinkelte Trails durch schmale Tobel und Pfade direkt am See entlang., die es auch zeitweilig in sich haben und sich durch ihre Steigung auszeichnen, die ich ja auch umsetzen und überwinden musste. Es waren ingesamt 1400 HM die zu bezwingen waren auf einer schönen Laufstrecke rund um den Bodensee...ich war nach 8:28:33 Std. im Ziel...und es gab auch kein Bier im Ziel...also alles in allem ein Super entspannter Lauf ohne viel TamTam und vielleicht laufe ich Ihn ja nochmal...👍🏃👍

 


*Innsbruck Trail Alpine 42,195K

DIE STRECKE: Am Natterer See startet mit dem K42 ein Trail Marathon, wie er im Buche steht. Nach entspanntem Einlaufen nach Natters geht es direkt zum ersten Highlight: Die Sillschlucht liegt unmittelbar am Rand Innsbrucks und beherbergt tolle Trails, den freien Blick auf die Bergisel Schanze und erstmaligem Zugang zur Stadt. Anschließend geht es hinauf nach Lans und Aldrans. Hier bietet sich ein atemberaubendes Panorama – Innsbruck, die Nordkette, traumhaft. Das abwechslungsreiche Auf und Ab im Anschluss führt kurzweilig in den über 700 Jahre alten historischen Stadtkern Halls.  Ist der finale Aufstieg zum Enzianhof geschafft, geht es nur noch bergab bis ins Ziel im Herzen Innsbrucks. Ein Trail Marathon wie er sein muss – spannend, sehr hoher Laufanteil, trailig, höchst attraktiv!

Distanz: 42,1 km

Aufstieg: 1.300 hm

Schwierigkeit: Mittel

Start: Natterer See

Ziel: Trail City Innsbruck

Startzeit: Samstag, 4. Mai 2019, 12:30 Uhr


*Brixen Dolomiten Marathon 42,195K

...Running to the limits...

 

Brixen Dolomiten Marathon

Der Brixen Dolomiten Marathon mit atemberaubender Kulisse, ein Lauferlebnis der besonderen Art von der Stadt Brixen (560 m) auf den Ploseberg (2.450 m).

Die Streckendaten:

  • Start: Samstag, 06.07.2019 um 7.30 Uhr auf dem Domplatz in Brixen (560 m)
  • Ziel: Plose (2.450 m)
  • Streckenlänge: 42,195 km
  • Höhenmeter: 2.450 m
  • Zeitlimit: 8 Stunden

*The Race XIII - Hardcore 24K